Startseite

Aktuelles der Freiwilligen Feuerwehr Habichtswald-Ehlen und dem Verein Freiwillige Feuerwehr Habichtswald-Ehlen e. V.

20.05.2024

Erlebnistag 2024

8 Teilnehmer haben sich angemeldet, um die Freiwillige Feuerwehr Habichtswald Ehlen hautnah zu erleben.


Der Tag begann mit einer Einführung in die Organisation der Freiwilligen Feuerwehr Habichtswald Ehlen: Wie viele Einsatzkräfte gibt es, wie viel Einsätze sind es ca. im Jahr, wie ist die Feuerwehr Fahrzeugtechnisch ausgestattet, was macht der Verein. Anschließend wurde sich bei einem gemeinsamen Frühstück besser kennengelernt und Fragen beantwortet. Nach der Ausgabe von Einsatzkleidung (Jacke, Helm, Hose, Handschuh) ging es dann los zur ersten Station: Technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall. Die Freiwillige Feierwehr Habichtswald Ehlen hat sehr viele Einsätze auf der Autobahn zu verzeichnen. Daher wurde gezeigt, wie man eingeklemmte Personen aus einem Fahrzeug befreien kann. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit selbst Geräte wie die Schere, den Spreizer und die Säbelsäge zu benutzen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann zur 2. Station: “Löscheinsatz“ zur Grillhütte. Es brannte … lichterloh. Die Teilnehmer kamen gemeinsam mit der Einsatzabteilung am Einsatzort an und Ihnen wurde gezeigt, wie man von der Wasserentnahme aus dem Unterflurhydranten die Wasserversorgung zum Fahrzeug und von dort ans Strahlrohr aufbaut. Hierzu gehört auch das Aus- und anschließende Aufrollen der Schläuche. In Folge konnte schon nach kurzem Einsatz „Feuer aus“ gemeldet werden und somit der Brand erfolgreich bekämpft.

Der Abschluss der Übungen des Erlebnistags war die Station 3: eine Seilbahn auf dem Truppenübungsplatz.

Mit Hilfe eines Baumes und der Seilwinde am Staffellöschfahrzeug und vielen weiteren Hilfsmitteln wurde eine Seilbahn errichtet. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit sich in
die Lage einer verunglückten bzw. verletzten Person zu begeben und mittels Schleifkorbtrage hangabwärts gerettet zu werden.

Hierbei war natürlich auch
ein wenig Spaß für jeden dabei zügig den Hang hinab zu rutschen!

Nach der Rückkehr ins Feuerwehrhaus wurde bei einem kühlen Getränk ein Resümee des Tages geschlossen. Wir haben gemeinsam einen sehr schönen, erlebnisreichen und intensiven Tag erlebt und hoffen, dass sich alle ein Bild der Arbeit der Feuerwehr machen konnten. Besonders freuen wir uns,  dass wir im darauffolgenden Dienst 3 neue Mitglieder in der Einsatzabteilung willkommen heißen konnten.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer und an die Gemeinde Habichtswald für die großartige Unterstützung!

Wenn auch Du Lust hast, dich ehrenamtlich zu engagieren und Teil unseres Teams zu werden, dann komm vorbei:

Dienstags 19:00 – 21:00 Uhr im Feuerwehrhaus Habichtswald Ehlen

Bei Fragen wendet Euch an Marc Klabes, Wehrführer Freiwillige Feuerwehr Ehlen, unter

marc.klabes@habichtswald.de oder 0151/24055918

oder an presse@feuerwehr-ehlen.de

Wir uns freuen auf Dich!


06.05.2024

Zukünftige Schulkinder des Kindergartens Kunterbunt zu Besuch bei der Feuerwehr

Am 30. April 2024 waren die zukünftigen Erstklässler aus dem Kindergarten Kunterbunt zu Besuch im Feuerwehrhaus Ehlen. Ein wichtiges Thema bei der Feuerwehr ist die Brandschutzerziehung.

Die Kinder haben gelernt, wie man einen Notruf absetzt, welche Schutzkleidung ein Feuerwehrmann/eine Feuerwehrfrau trägt und wie die Feuerwehrleute im Einsatz darin aussehen (damit sie keinen Schrecken bekommen, wenn es mal dazu kommt). Das Gerätehaus wurde besichtigt, es gab eine kleine Rauchsimulation und natürlich durften die Kinds auch selbst mal „Löschen“. 

Wir bedanken uns bei den 23 Kindern für den schönen gemeinsamen Vormittag und wünschen Ihnen einen tollen Start in der Schule!


11.03.2024

Erlebnistag 2024 – Seid mit dabei!

Du hast das 17. Lebensjahr vollendet und kommst aus Habichtswald Ehlen?  Du hast Lust die Feuerwehr mal live zu erleben? Du hast Interesse Teil des Teams zu werden?

Dann sei dabei – am 27. April 2024 bei uns, der Freiwilligen Feuerwehr Habichtswald. Unser Erlebnistag findet statt zwischen 09:00 und 15:30 Uhr.

Melde dich an unter dem folgenden Link oder scanne den QR Code:


10.02.2024

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 03.02.2024

Marc Klabes zum neuen Wehrführer gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Ehlen, wurde Marc Klabes von den Aktiven der Ehlener Wehr zum neuen Wehrführer gewählt.  Der 46 jährige Klabes ist seit 2018 Mitglied der Feuerwehr Ehlen und war bereits in Burghasungen als Wehrführer tätig.

Da zur Wahl des stellv. Wehrführers kein Kandidat zur Verfügung stand, muss eine weitere Versammlung der Aktiven terminiert werden.

Die bisherigen Amtsinhaber Marc Ditzel und Sören Wicke wurden von dem ersten Beigeordneten Martin Rosowski und Gemeindebrandinspektor Pascal Kumpies verabschiedet.

In seinem letzten Bericht sagte Marc Ditzel, dass zum Jahreswechsel 43 Mitglieder in der aktiven Wehr tätig waren. Die Wehr bewältigte 60 Einsätze, wobei 1187 Stunden geleistet wurden. Insgesamt haben die Mitglieder der aktiven Wehr 6013 Stunden, inkl. Übungsdienst und Pflege/Wartung, geleistet. Weiter wurde ein Überblick über die geleisteten Einsätze, Beförderungen, Lehrgänge und Neubeschaffungen für die Wehr gezeigt. Ein Höhepunkt war die Übergabe des neuen Staffellöschfahrzeuges an die aktive Wehr, was mit einem Tag der offenen Tür gefeiert wurde.

Die Jugendwarte Marc Klabes und Jannis Rudolph berichtete über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres. In der Jugendfeuerwehr und der Kindergruppe sind aktuell 23 Mitglieder aktiv. Es fanden regelmäßige Übungsdienste statt und diverse Veranstaltungen wurden besucht und durchgeführt. Das Jahr 2023 begann traditionell mit der Weihnachtsbaumaktion, der Teilnahme an den Feuerwehrverbandstagen und endete mit dem Nikolaustag im Feuerwehrhaus. Ein Ausblick zu den Veranstaltungen 2024 beendete den Bericht.

Horst Gerhold berichtete zur Alters- und Ehrenabteilung, die sich mit seinen 15 Mitgliedern jeden 1. Donnerstag im Monat getroffen hat. Diverse Veranstaltung und Besichtigungen standen 2023 auf der Tagesordnung.

Der stellv. Vereinsvorsitzende Norbert Schmidt berichtete aus Sicht des Vereins über die Aktivitäten und allgemeine Vereinsarbeit des vergangenen Jahres, Es wurden regelmäßig Vorstandssitzungen durchgeführt und am 31.12.2023 hatte der Verein 322 Mitglieder. Ein Highlight war der Tag der offenen Tür mit dem Besuch der befreundeten Wehr aus Oberhausen/Schleiden, aber auch die Teilnahme an den Verbandstagen oder am Volkstrauertag. Schmidt bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern und beendete mit einem Ausblick auf Termine im Jahr 2024 den Bericht.

Grußworte überbrachten der erste Beigeordnete Martin Rosowski, Gemeindebrandinspektor Pascal Kumpies, die Feuerwehr Dörnberg, vom Kreisfeuerverband Philipp Fischer und die Vertreter der politischen Parteien.

Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft durch Bezirksfeuerwehrverband Kurhessen Waldeck
erhielten für:

25 Jahre
Gunther Schulz und Horst Gerhold

40 Jahre
Carsten Büchling, Dirk Jordan und Herbert Galuschka

50 Jahre
Diethelm Lochowitz

60 Jahre aktive Dienstzeit
Karl-Heinz Kreher

v. l.: Mathias Gleim (Vereinsvorsitzender), Karl Heinz Kreher, Horst Gerhold, Sören Wicke, Marc Klabes (Wehrführer), Norbert Schmidt (stellv. Vereinsvorsitzender), Marc Ditzel