Verkehrsunfall Elektroauto

Datum: 19. Mai 2021 um 12:46
Alarmierungsart: Digitalfunk Pager
Dauer: 2 Stunden 44 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: BAB 44
Einsatzleiter: Breuna 1-11
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: ELW, HLF 10, LF 20/16, RW1, TSF-L
Einheiten:
Weitere Kräfte: Christoph 7, Feuerwehr Breuna, Feuerwehr Habichtswald-Dörnberg


Einsatzbericht:

Aufgrund der Baustellensituation wurden die Feuerwehren aus Habichtswald und Breuna gemeinsam zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 44 alarmiert. Es handelte sich um einen Alleinunfall mit einem Elektrofahrzeug. Bei Ankunft befand sich die verletzte Person noch im Fahrzeug. Diese wurde gemeinsam mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Da es sich um ein Elektrofahrzeug handelte, mussten während des gesamten Einsatzes spezielle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten und durchgeführt werden.