Einsatz Nr. 01/2023 – Kleineinsatz Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Datum: 19. Januar 2023 um 12:10 Uhr
Alarmierungsart: Pager-Vollalarm
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: A44 AS Zierenberg – Bühleck Richtung Dortmund
Einsatzleiter: D. Völkner
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, STLF 20/25, TSF-L
Einheiten:
Weitere Kräfte: ASB Habichtswald, Autobahnmeisterei, Feuerwehr Habichtswald-Dörnberg, Notarzt, Polizei


Einsatzbericht:

Um 12:10 Uhr wurden wir alarmiert – H1 Kleineinsatz Hilfeleistung nach Verkehrsunfall. Es handelte sich um eine Kollision zwischen einem PKW und einem LKW. Der LKW hatte Gefahrgut geladen – Schwefelsäure in Konzentration von über 51%  Glücklicherweise wurde uns auf der Anfahrt schon Entwarnung von den RTW’s gegeben, dass der Tanker nicht leckgeschlagen war. Im Fahrzeug waren 2 Personen eingeschlossen und mussten mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Insgesamt mussten 3 Personen medizinisch versorgt werden. Es bestand leider keine vernünftige Rettungsgasse. Nachdem wir die Fahrbahn  gereinigt haben, konnten die Einsatzkräfte um 14:45 Uhr wieder einrücken.