Startseite

Neuigkeiten, Ankündigungen
Hier finden Sie, regelmäßig aktualisiert, die neuesten Informationen aus der Freiwilligen Feuerwehr Habichtswald-Ehlen und dem Verein Freiwillige Feuerwehr Habichtswald-Ehlen e.V.
 

Verein Freiwillige Feuerwehr Habichtswald-Elen e.V.

goetel Glasfaserausbau in Ehlen

Aktuell läuft noch die Voranfrage Glasfaserausbau in Ehlen von Fa. goetel.

Sicher haben auch Vereinsmitglieder*innen Ihr Interesse an einem Glasfaseranschluß gegenüber Fa. goetel schriftlich bekundet.

Für jedes dieser Vereinsmitglieder*innen erhält der Verein 10€ von der Fa. goetel, wenn eine entsprechende Rückmeldung über den Verein an goetel erfolgt. Alle Vereinsmitglieder*innen, die diese Aktion unterstützen möchten, können sich beim Vereinsvorstand melden. Dieser führt dann eine Liste, die an goetel übergeben wird.

Selbstverständlich werden Ihre Angaben zu 100% vertrauchlich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

15.07.2022, Der Vereinsvorstand.

Pressebericht-JHV2022
Bericht Mitgliederversammlung

Von links nach rechts:

FFW Kreisverband Winfried Kramer, Hermann Büchling, Horst Löwenstein,
Harald Thiele, Wolfgang Mathe, Harald Maurer, Vorsitzender Mathias Gleim, stellv. Vorsitzender Norbert Schmidt und Finanzverwalter Carsten Schwarzer

 

Einladung Mitgliederversammlung 25.06.2022

Einladung-Verein-2-JHV2022

06.03.2022

Spenden für die Ukraine!

Für Samstag den 05.03.2022 hatten die Landfrauen Ehlen und die Ehlener Poststuben zu einer Spendenaktionen für die Ukraine aufgerufen.

Waffeln statt Waffen!

Die Aktion war ein voller Erfolg. Insgesamt sind Spenden in Höhe von 4500€ gesammelt worden.

Selbstverständlich hat sich auch der Verein Freiwillige Feuerwehr Habichtswald-Ehlen e.V. neben der technischen Unterstützung mit einer 500€ Spende beteiligt.
Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.
Für zukünftige ähnliche Aktionen stehen wir gerne wieder zur Verfügung.

23.01.2022

Auch in diesem Jahr war die Weihnachtsbaum-Aktion der freiwilligen Feuerwehr Habichtswald ein Erfolg.

Vielen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die uns während der Sammelaktion direkt und in den Tagen in den in beiden Ortsteilen aufgestellten Spendendosen eine finanzielle Unterstützung haben zukommen lassen.